Radfahrer nach Unfall verstorben

Polizeimeldung vom 11.04.2018
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 0792
Der am vergangenen Sonntag bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte Radfahrer ist gestern Abend in einem Krankenhaus verstorben.

Polizeimeldung Nr. 0767 vom 9. April 2018: Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Dahlem wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Derzeitigem Ermittlungsstand zufolge fuhr eine 44-jährige Autofahrerin gegen 14 Uhr die Straße Im Gehege in Richtung Königin-Luise-Straße, in der auch der 69-jährige Radler unterwegs war. Der Mann, der in Richtung der Straße Vogelsang fuhr, bremste sein Fahrrad stark ab, um einen Zusammenstoß mit dem Auto der 44-Jährigen zu vermeiden und kam dadurch kopfüber zu Fall. Der Mann musste am Unfallort reanimiert werden und kam zur intensivmedizinischen Betreuung in eine Klinik. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern weiter an.