Fußgänger verletzt

Polizeimeldung vom 14.02.2018
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0375
Schwere Verletzungen zog sich ein älterer Herr gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Lichtenrade zu. Beim Überqueren der Steinstraße wurde der 83-Jährige gegen 18 Uhr vom aus der Barnetstraße abbiegenden Auto eines 37-jährigen Fahrers erfasst. Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Der Fußgänger erlitt durch den Unfall Verletzungen am Kopf und an den Beinen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.