Mann nach Verkehrsunfall verstorben

Polizeimeldung vom 14.02.2018
Neukölln

Nr. 0378
Zu einem Verkehrsunfall am 10. Februar, bei dem ein 55-jähriger Fußgänger so schwer verletzt wurde, dass er wenig später in einer Klinik verstarb, werden Zeugen gesucht.
Derzeitigen Erkenntnissen zufolge überquerte der Mann am 10. Februar gegen 19 Uhr bei Rot die Fahrbahn des Britzer Dammes in Höhe der Auffahrt zum Berliner Stadtring. Ein 38-jähriger Fahrer eines Mercedes konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 55-Jährigen.

55-Jährigen. Der lebensgefährlich Verletzte kam mit einem Notarzt in ein Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.