Mann überfallen

Polizeimeldung vom 09.02.2018
Reinickendorf

Nr. 0333
Opfer eines Überfalls wurde in der vergangenen Nacht ein Mann in Reinickendorf. Ein Portier eines Hotels alarmierte kurz nach Mitternacht einen Rettungswagen und die Polizei, da der Verletzte dort Hilfe gesucht hatte. Den Beamten gegenüber gab der 46-Jährige folgendes an: Er sei unvermittelt in der Dahnstraße von hinten niedergeschlagen worden und zu Boden gegangen, als er sich in Höhe seines Pkw befand. Als er wieder zu sich kam, fehlte ihm seine Brieftasche. Angaben zu dem oder den Tätern konnte er nicht machen. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Ermittlungen dauern an.