Feier endet mit schwerer Verletzung

Polizeimeldung vom 06.02.2018
Neukölln

Nr. 0306
In Neukölln wurde heute früh ein junger Mann verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen kam es gegen 3.30 Uhr in der Ringbahnstraße zwischen Partygästen zum Streit. Als der später Verletzte beschwichtigend dazwischen ging, zog ein Mann ein Messer und stach zu. Der 19-Jährige erlitt eine Stichverletzung in den Bauch und wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Der unbekannte Angreifer konnte flüchten. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Kommissariat der Polizeidirektion 5.