Feiger Überfall auf Seniorin

Polizeimeldung vom 24.01.2018
Steglitz-Zehlendorf

Erstmeldung Nr. 0085 vom 11. Januar 2018: Seniorin überfallen und schwer verletzt
Schwere Verletzungen erlitt gestern Vormittag eine 87-jährige Frau bei einem Überfall in Zehlendorf. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich die Seniorin gegen 10.50 Uhr auf dem Gehweg der Wilskistraße Ecke Zinsweilerweg, als ihr plötzlich jemand die Handtasche entriss und sie zu Boden stürzte. Eine Zeugin, die die Tat bemerkt hatte, eilte der Überfallenen zur Hilfe und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Der derzeit noch unbekannte Täter flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Argentinische Allee. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten die schwer verletzte Seniorin in eine Klinik. Dem Vernehmen nach soll derzeit keine Lebensgefahr bestehen.
Anfängliche Vermutungen, dass die schweren Verletzungen durch ein vom Täter benutztes Messer stammen, haben sich bisher nicht bestätigt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Verletzungen in Folge des Sturzes und anschließenden Mitschleifens der Überfallenen durch den Täter entstanden sind.