Mann nach Stoß im Krankenhaus

Polizeimeldung vom 24.12.2017
Mitte

Nr. 2933
Mit einem Beinbruch musste ein Mann gestern Mittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ersten Ermittlungen zufolge bestieg der 72-Jährige gegen 13.40 Uhr in Mitte am U-Bahnhof Friedrichstraße auf dem Bahnsteig der Linie U6 einen Aufzug. Dabei äußerte ein Unbekannter seinen Unmut über die Schrittgeschwindigkeit des Seniors. Der Aufzug fuhr dann hoch zum S-Bahnhof. Als der 72-Jährige dort den Lift verließ, versetzte der unbekannte Mann ihm einen Stoß, woraufhin er zu Boden stürzte. Anschließend flüchtete der Angreifer. Der Senior kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 führt die Ermittlungen.