Straßenbahn erfasst Fußgänger

Polizeimeldung vom 02.12.2017
Pankow

Nr. 2735
Ein Fußgänger wurde gestern Abend in Französisch Buchholz von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte der 28-Jährige gegen 18.50 Uhr in der Pasewalker Straße einen Fußgängerübergang im Einfahrtsbereich der Straßenbahnhaltestelle überqueren. Hierbei übersah der Passant vermutlich die einfahrende Bahn der Linie 50, wurde von dieser erfasst und erlitt Verletzungen am Rumpf. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die 50-jährige Tramfahrerin erlitt einen Schock und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 hat die weiteren Untersuchungen zu dem Verkehrsunfall übernommen.