Mit Reizstoff besprüht und Tasche geraubt - Tatverdächtige mit Bildern gesucht

Polizeimeldung vom 29.11.2017
Tempelhof-Schöneberg
Bildvergrößerung: Täter 1
Täter 1

Nr. 2714
Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach drei Männern, die am Sonntag, den 25. Dezember 2016 auf dem U-Bahnhof Bayerischer Platz unter Verwendung eines Reizstoffsprühgerätes die Reisetasche einer Frau geraubt haben.
Während die 51-Jährige gegen 4.30 Uhr gemeinsam mit ihrer Freundin auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofes Bayerischer Platz auf ihren Zug wartete, fuhr auf der gegenüberliegenden Seite ein Zug ein. Kurze Zeit später gingen drei Männer in Richtung der Treppen und somit zunächst an der Frau vorbei. Kurze Zeit später kam jedoch einer der drei Männer zurück, nunmehr mit einer Kapuze über den Kopf gezogen. Nach anfänglichem Zögern sprühte er der 51-Jährigen mit einem Reizsprühstoffgerät ins Gesicht, woraufhin sie sich wegdrehte. Diesen Augenblick nutzte der unbekannte Mann aus, griff sich die auf dem Boden abgestellte Reisetasche der Frau und flüchtete gemeinsam mit den anderen beiden Männern über die Treppe in unbekannte Richtung nach draußen.
Zu zwei der drei Tatverdächtigen konnten Bilder gesichert werden, zu dem dritten Mann existiert nur eine Beschreibung.

Bildvergrößerung: Täter 1- zweites Bild
Täter 1- zweites Bild

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • ca. 16-25 Jahre alt
  • ca. 180-185 cm groß
  • dunkle, kurze Haare
  • schlanke Figur
  • trägt eine Brille
  • bekleidet mit einem dunkelbraunen Wintermantel mit Fellkragen, dunkelgraue Jeans, schwarze Nike-Schuhe, schwarzes Basecap mit weißem Schirm, ein weiß-grau kariertes Halstuch
Bildvergrößerung: Täter 2
Täter 2

Täter 2:

  • ca. 16-22 Jahre alt
  • ca. 180-185 cm groß
  • schlanke Figur
  • bekleidet mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Jacke mit grau-schwarzen Ärmeln in Camouflage-Look, schwarze Schuhe, schwarzem Schal, schwarzen Handschuhen und einem schwarzen Basecap mit NY-Aufdruck

Täter 3:

  • ca. 16-22 Jahre alt
  • ca. 185-190 cm groß
  • schlanke Figur
  • bekleidet mit einer schwarzen Jeans, schwarzen Schuhen, schwarzer Jacke sowie einem schwarzen Basecap
Bildvergrößerung: Täter 2- zweites Bild
Täter 2- zweites Bild

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt die abgebildeten Männer?
  • Wer kann Angaben zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort machen?
  • Wer hat zum Tatzeitpunkt Beobachtungen gemacht oder kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt das Raubkommissariat der Direktion 4 in der Eiswaldtstr. 18, 12249 Berlin-Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 – 473 111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bildvergrößerung: Täter 2 - drittes Bild
Täter 2 - drittes Bild