LKW-Fahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 28.10.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 2444
In den gestrigen Nachmittagsstunden kam es in Adlershof zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein LKW-Fahrer mit schweren Verletzungen in eine Klinik kam. Ersten Ermittlungen zufolge war der 19 Jahre alte Fahrer eines LKW Citroen gegen 16.30 Uhr auf der Albert-Einstein-Straße unterwegs. An der Kreuzung Volmerstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Skoda eines 30-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Skoda von der Fahrbahn ab und stieß gegen drei Poller, eine Laterne und ein Verkehrsschild. Während der Skoda-Fahrer unverletzt blieb, kam der 19-Jährige mit inneren Verletzungen in eine Klinik.