Neue Sporthalle - Feierliche Schlüsselübergabe

Polizeimeldung vom 26.10.2017
Spandau

Nr. 2435
Heute Vormittag wurde der Schlüssel für die restaurierte und teilerneuerte Sporthalle auf dem Polizeigelände in der Charlottenburger Chaussee in Ruhleben feierlich übergeben. Nach Grußworten des Staatssekretärs für Inneres, Herrn Torsten Akmann, und der Referatsleiterin der Serviceeinheit für Technik und Logistik der Polizei Berlin, Frau Sabine Schiele, ging nun die Schlüsselgewalt symbolisch an die Polizeivizepräsidentin Frau Margarete Koppers. Die Übergabe des Schlüssels erfolgte durch Herrn Sven Lemiss, Geschäftsführer der BIM – Berliner Immobilienmanagement GmbH, die die Baumaßnahme durchführte.
Das Gebäude, das den Auszubildenden als „Haus 5“ oder „alte Sporthalle“ bekannt ist, wurde ca. 1890 als Reithalle in Form eines massiven Mauerwerksbau aus Vollziegeln erstellt und in den 1970er Jahren als Sporthalle umgebaut. Nach Planungsbeginn im Januar 2015 begannen im März 2016 die Restaurierung der alten denkmalgeschützten Sporthalle und der Anbau einer neuen Sporthalle, die bereits seit Juli 2017 genutzt wird.
Die Sporthalle steht nun den Auszubildenden in vollem Umfang zur Verfügung.