Mann lebensgefährlich verletzt - 3. Mordkommission ermittelt

Polizeimeldung vom 04.10.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 2266
Gestern Nachmittag wurde in Altglienicke ein 24-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Bewohner fanden gegen 15.50 Uhr den jungen Mann, ihren Nachbarn, mit schweren Kopfverletzungen im Flur eines Wohnhauses in der Ortolfstraße und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die 3. Mordkommission hat wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts die Ermittlungen übernommen.