Viel zu schnell und betrunken unterwegs

Polizeimeldung vom 04.10.2017
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2262
Sehr zügig und zudem noch betrunken war ein Autofahrer in der vergangenen Nacht in Schmargendorf unterwegs. Gegen 3.15 Uhr fiel einer Zivilstreife der Autobahnpolizei ein Mercedes auf, der sehr schnell die Stadtautobahn in Richtung Süden unterwegs war. Eine von den Beamten durchgeführte Geschwindigkeitsmessung ergab 148 bei erlaubten 80 km/h. Als sie den 31-Jährigen stoppten und überprüften, nahmen die Polizisten zudem auch noch deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers wahr. Eine anschließend durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von rund 2 Promille. Der Mann musste sich anschließend einer Blutentnahme in einem Gewahrsam unterziehen.