Mit gestohlenem Roller unterwegs - Festnahme

Polizeimeldung vom 03.10.2017
Spandau

Nr. 2257
Polizisten des Abschnitts 24 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Rollerdieb in Staaken fest. Gegen 21.40 Uhr wurden die Beamten am Brunsbütteler Damm Ecke Nennhauser Damm aufgrund unsicherer Fahrweise auf einen Rollerfahrer aufmerksam. Noch bevor die Polizisten den Fahrer anhalten wollten, kam dieser beim Abbiegen in den Nennhauser Damm zu Fall. Verletzt wurde er dabei nicht. Sein Sozius ergriff anschließend die Flucht und entkam. Der 15-Jährige wurde festgenommen und kam für weitere polizeiliche Maßnahmen in eine Gefangenensammelstelle. Anschließend wurde er seiner Mutter übergeben. Der Roller war bereits Ende September aus dem Magistratsweg als gestohlen gemeldet worden. Die Polizisten stellten Manipulationen am Zündschloss fest. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.