Motorradfahrer nach Unfall verstorben

Polizeimeldung vom 03.10.2017
Lichtenberg

Nr. 2256
Gestern Nachmittag verstarb ein Motorradfahrer nach einem schweren Verkehrsunfall in Lichtenberg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 49-Jähriger um kurz nach 15 Uhr mit einem Motorrad die Herzbergstraße in Richtung Weißenseer Weg. Noch in der Herzbergstraße kam er offenbar wegen der regennassen Fahrbahn und der dortigen Straßenbahnschienen ins Rutschen, stürzte zu Boden und geriet in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 30-jähriger Autofahrer erfasste ihn mit seinem Wagen, woraufhin er zur Seite geschleudert wurde. Der Motorradfahrer erlitt dadurch so schwere Verletzungen am Kopf und am Oberkörper, dass er noch am Unfallort verstarb. Der Autofahrer blieb unverletzt.