Handyraub Krumme Lanke

Polizeimeldung vom 26.09.2017
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 2206
Eine 53-Jährige befand sich am 13. Februar gegen 14.50 Uhr mit ihren vier Hunden auf der zugefrorenen Eisfläche der Krummen Lanke, als ein Unbekannter die Schleppleine ihres Huskiemischlings ergriff und Zeugenaussagen zufolge wegführen wollte.

Die Hundebesitzerin stellte den sehr ungepflegt wirkenden Herrn zur Rede. Als dieser von seinem Vorhaben nicht abließ, filmte die Frau ihn mit einer Handykamera. Daraufhin schubste der Unbekannte die Hundehalterin, die dabei zu Boden ging und das Mobiltelefon auf die Eisfläche fiel. Dieses nahm er an sich, ließ dabei von dem Hund ab und flüchtete mit seinem Fahrrad in Richtung Quermatenweg.