Exponate aus der Polizeihistorischen Sammlung gestohlen

Polizeimeldung vom 19.09.2017
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2159
Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende historische Exponate aus dem Polizeimuseum in Tempelhof. Der Leiter des Museums am Platz der Luftbrücke stellte gestern gegen 9 Uhr fest, dass unbekannte Täter sich von außen gewaltsam Zutritt verschafft hatten und Vitrinen und Schaukästen gewaltsam geöffnet worden waren. Dabei stellte er das Fehlen von diversen Antiquitäten wie Ordensschnallen, Dienstauszeichnungen, Gestapo-Dienstmarken, Tschakos sowie das Bundesverdienstkreuz des ehemaligen Polizeipräsidenten Dr. Johannes Stumm fest. Das Kommissariat für Kunstdelikte des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.