Brennender Kunststoffkanister vor Jobcenter

Polizeimeldung vom 10.09.2017
Lichtenberg

Nr. 2070
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Kanister vor dem Jobcenter in Lichtenberg in Brand gesetzt. Eine Passantin alarmierte gegen 22.20 Uhr die Polizei in die Gotlindestraße, nachdem sie die Flammen am rückwärtigen Eingang des Jobcenters entdeckt hatte. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Beschädigt wurde durch die Brandstiftung die Eingangstür des Centers. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen.