Zusammenstoß auf gemeinsamen Rad- und Gehweg

Polizeimeldung vom 20.08.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 1888
Gestern Abend erlitt eine Fußgängerin in Baumschulenweg bei einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer schwere Verletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen fuhren ein 29-jähriger Mann und sein 32 Jahre alter Begleiter gegen 18.15 Uhr auf Fahrrädern auf dem parallel zur Autobahn BAB 113 laufenden gemeinsamen Geh- und Radweg in Richtung Neukölln. Als der 29-Jährige in Höhe der Ausfahrt Späthstraße zwei Passantinnen links überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einer der beiden Fußgängerinnen, einer 61-jährigen Frau, die plötzlich einen Schritt nach links gemacht haben soll. Beide Beteiligten wie auch der 32-jährige Radfahrer stürzten. Der jüngere Radfahrer blieb unverletzt und der ältere erlitt leichte Schürfwunden am Arm. Die Fußgängerin zog sich beim Sturz schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.