Bus streift Radfahrerin

Polizeimeldung vom 20.08.2017
Mitte

Nr. 1887
In Mitte wurde eine Radfahrerin gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen soll die 68-jährige Frau mit ihrem Rad auf der Busspur in der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Gontardstraße gefahren sein, als sie nach ihren Angaben von einem sie überholenden Bus der BVG gestreift wurde und sie dadurch stürzte. Die 68-Jährige wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Die 30 Jahre alte Busfahrerin und die Fahrgäste blieben unverletzt.