Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 26.07.2017
Spandau

Nr. 1686
Eine 48 Jahre alte Fußgängerin erlitt heute Morgen bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Falkenhagener Feld schwere Kopfverletzungen und wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die Frau gegen 7.10 Uhr die Fahrbahn der Falkenseer Chaussee in Höhe einer Fußgängerfurt und wurde hierbei von dem 53-Jährigen Fahrer eines Nissan Transporters erfasst, der von der Zeppelinstraße nach links in die Falkenseer Chaussee abbog. Die Frau wurde von dem Wagen einige Meter mitgeschleift und zog sich hierbei die schweren Verletzungen zu.