Zeuge erkennt mutmaßlichen Einbrecher wieder - Festnahme

Polizeimeldung vom 17.07.2017
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1607
Gestern erließ ein Richter einen Haftbefehl gegen einen 44-jährigen Mann. Er wurde am vergangenen Samstag gegen 12.50 Uhr in Zehlendorf in der Hermann- Ecke Täubchenstraße von einem 75-jährigen Zeugen als mutmaßlicher Einbrecher wiedererkannt und von alarmierten Polizisten festgenommen. Der 44-Jährige steht im dringenden Verdacht, Anfang Juli im selben Stadtteil versucht zu haben, in das Haus des wachsamen Seniors einzubrechen. Damals bemerkte der 75-Jährige einen Unbekannten auf frischer Tat, der seine Terrassentür aufbrechen wollte. Nachdem er den ungebetenen Gast angesprochen und mit dem Handy fotografiert hatte, ergriff dieser die Flucht. Der bereits wegen Diebstählen polizeibekannte Festgenommene sitzt nun in Untersuchungshaft.