Radfahrerin von Bus erfasst

Polizeimeldung vom 09.07.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 1532
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Mittag in Baumschulenweg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein Bus der BVG gegen 12.15 Uhr in der Johannisthaler Chaussee in Richtung Königsheideweg unterwegs. Zur selben Zeit befuhr eine 56-jährige Radfahrerin den auf dem Gehweg befindlichen Radweg in dieselbe Richtung. Nachdem der Radweg auf die Fahrbahn geleitet worden war, setzte die Frau ihre Fahrt mit dem Rad auf der Straße fort. Offenbar fuhr der 50-jährige Fahrer mit dem Bus an der Radfahrerin vorbei, lenkte wegen des entgegenkommenden Verkehrs wieder nach rechts und erfasste die Radfahrerin. Sie stürzte, geriet unter den Bus und wurde von diesem im Bereich des Unterkörpers überrollt. Die Zweiradfahrerin kam mit schweren Verletzungen an Beinen, Becken und Kopf in ein Krankenhaus, in dem sie zur Behandlung stationär aufgenommen werden musste. Die Unfallbearbeitung übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6.