Überfall auf Geldtransporter

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Uhlandstr. bittet die Polizei Berlin Fotos und Videodateien zu übersenden. Dies kann ohne Angaben zur eigenen Person, also anonym, erfolgen.

Das Landeskriminalamt Berlin hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Nach Diebstahl mehrfach ins Gesicht geschlagen

Polizeimeldung vom 06.07.2017

Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1513
Am gestrigen Nachmittag kam es in Charlottenburg in einer Kindertagesstätte zu einem räuberischen Diebstahl. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat eine 52-jährige Mitarbeiterin einer Kita in der Bismarckstraße gegen 16.20 Uhr ihr Büro und überraschte einen Mann, der in ihrer Fahrradtasche herumwühlte. Die Frau nahm die Tasche an sich und stellte bei der Nachschau fest, dass ihr Mobiltelefon fehlte. Sie forderte den Unbekannten auf, das Telefon herauszugeben. Dieser stritt ab, das Telefon genommen zu haben und schlug der 52-Jährigen mehrmals ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Büro. Die Angestellte erlitt Gesichtsverletzungen, darunter eine Nasenbeinfraktur, und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 hat die Ermittlungen übernommen.