Radfahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 17.06.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 1350
Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Alt-Treptow wurde ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen war der Bus der Linie 265 gegen 19.10 Uhr auf der Puschkinallee in Richtung Elsenstraße unterwegs. Als der 57-jährige BVG-Busfahrer nach rechts in die Elsenstraße abbog, übersah er offensichtlich den 36-jährigen Radfahrer, der die Elsenstraße querte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer stürzte und mit einem Bein unter den Bus geriet. Ein Notarzteinsatzfahrzeug brachte den schwer Verletzten in ein Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. Lebensgefahr bestand nicht. Die weiteren Ermittlungen führt der Verkehrsdienst der Polizeidirektion 6.