Kind bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 16.05.2017
Spandau

Nr. 1106
Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde, ereignete sich gestern Nachmittag in Spandau. Nach derzeitigem Kenntnisstand erfasste ein 40-Jähriger mit seinem Auto auf der Pichelswerderstraße einen Fünfjährigen, der zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn lief. Der Junge erlitt einen Bein- und Beckenbruch und kam zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.