Festnahme nach Einbruch mit Gullideckel

Polizeimeldung vom 18.04.2017
Pankow

Nr. 0904
Zwei Männer verschafften sich heute früh mit einem Gullideckel Zutritt zu einem Lebensmittel- und Tabakwarengeschäft in Prenzlauer Berg. Eine Anruferin hörte gegen 4.25 Uhr in der Senefelder Straße einen verdächtigen Knall und rief daraufhin die Polizei. Die Polizisten stellten am Geschäft eine eingeschlagene Fensterscheibe fest. In und vor dem Geschäft lagen mehrere Zigarettenschachteln auf dem Boden. Eine bisher unbekannte Zeugin aus der Senefelder Straße rief den Polizisten vom Balkon zu, dass die beiden Täter in Richtung Stubbenkammerstraße geflüchtet seien. Bei der Absuche der Umgebung stellten die Beamten in der Senefelder Straße weitere Zigarettenschachteln sicher und nahmen am Fröbelplatz einen 18-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Dessen mutmaßlicher Mittäter ist weiter flüchtig. Der Verdächtige wurde für die Kriminalpolizei der Direktion 1 eingeliefert, die Ermittlungen dauern an.