Glück im Unglück

Polizeimeldung vom 30.03.2017
Pankow

Nr. 0740
Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall gestern Abend in Prenzlauer Berg für ein Mädchen. Gegen 19.30 Uhr überquerte die Sechsjährige nach derzeitigem Kenntnisstand in der Greifswalder Straße kurz hinter der Käthe-Niederkirchner-Straße an einem Übergang für Fußgänger die Gleise der Tram-Linie M4 und übersah dabei offenbar die von links heranfahrende Straßenbahn, die in Richtung Danziger Straße unterwegs war. Das Kind wurde von der Tram erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Äußerlich offensichtlich unverletzt brachten die alarmierten Rettungskräfte das Mädchen zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Der 49-jährige Straßenbahnfahrer stand unter dem Eindruck des Geschehens und musste seinen Dienst beenden.