Raub Aral-Tankstelle in Marzahn

Polizeimeldung vom 14.03.2017
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 0586

Der Tatverdächtige betrat am Donnerstag, den 8. September 2016 gegen 5.35 Uhr den Verkaufsraum in der Landberger Allee und forderte den 25-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer in der Hand auf, die Einnahme aus der Kasse herauszugeben.

Der mutmaßliche Räuber drohte ihm ein weiteres Mal, sprang dann auf den Verkaufstresen und griff schließlich selbst in die geöffnete Kasse. Er nahm das Geld an sich und flüchtete damit in unbekannte Richtung. Der Angestellte wurde nicht verletzt.