Lokal mit Steinen und Gläsern beworfen

Polizeimeldung vom 16.02.2017

Lichtenberg

Nr. 0348
In der vergangenen Nacht warfen Unbekannte Steine und Gläser gegen das Schaufenster einer Kneipe in Alt-Hohenschönhausen. Gegen 22.25 Uhr befanden sich sieben Gäste in dem Lokal in der Konrad-Wolf-Straße, als mehrere schwarz gekleidete Personen Gegenstände von außen gegen die Lokalität schleuderten. Durch die geöffnete Eingangstür fanden mehrere, vermutlich mit Farbe und Buttersäure gefüllte Einweggläser, ihren Weg in den Gastraum. Als diese auf dem Boden zerbrachen, verbreitete sich sofort ein übler Geruch. Eine 45-jährige Besucherin und die 57-jährige Betreiberin wurden von der Flüssigkeit am Körper getroffen, wobei Rettungskräfte die Jüngere zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus bringen mussten. Durch die Steinwürfe wurde niemand verletzt, das Lokal jedoch durch den Gläserinhalt stark verschmutzt. Alle weiteren Gäste klagten über Ekel und Übelkeit, lehnten jedoch ärztliche Hilfe ab. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Die Fachdienststelle des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.