Mann überfallen und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 21.01.2017
Pankow

Nr. 0139
Ein Unbekannter überfiel in der vergangenen Nacht einen Mann in Prenzlauer Berg. Ein Zeuge beobachtete gegen 3.45 Uhr in der Lychener Straße, wie ein am Boden liegender Mann von einem anderen Mann getreten wurde. Daraufhin machte er verbal auf sich aufmerksam, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Der durch die Tritte am Kopf verletzte 28-jährige Mann stellte anschließend fest, dass ihm der Räuber Geld abgenommen hatte. Die Verletzungen waren so schwer, dass er in einem Krankenhaus stationär zur Behandlung aufgenommen werden musste. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.