Inhaltsspalte

Mann auf U-Bahnhof geschlagen – Drei Tatverdächtige festgenommen

Polizeimeldung vom 29.12.2016
Mitte

Nr. 3136
In Wedding wurden in der vergangenen Nacht drei Männer festgenommen, nachdem sie einen 24-jährigen Mann geschlagen haben sollen. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen war der 24-Jährige kurz nach Mitternacht auf einem Übergang des U-Bahnhofs Leopoldplatz unterwegs, als er aus einer aus Männern und Frauen bestehenden Personengruppe heraus scheinbar grundlos geschlagen wurde. Nach Angaben des Opfers und von Zeugen konnten durch zwischenzeitlich alarmierte Polizisten des Abschnitts 35 drei Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 32 Jahren noch auf dem U-Bahnhof festgenommen werden.
Das Opfer klagte über Schmerzen am Kopf und im Gesicht, erlitt eine Schwellung am rechten Jochbein und wurde zur Beobachtung in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Die drei Tatverdächtigen konnten nach Ende der polizeilichen Maßnahmen gehen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 3 dauern an.