Inhaltsspalte

Tankstelle überfallen

Polizeimeldung vom 29.12.2016
Spandau

Nr. 3133
Opfer eines Überfalls wurde gestern Abend ein Angestellter einer Tankstelle im Ortsteil Falkenhagener Feld. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat gegen 20.45 Uhr ein Maskierter den Verkaufsraum der Tankstelle in der Zeppelinstraße, soll den 24-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock bedroht und die Herausgabe der Einnahmen gefordert haben. Der Überfallene kam der Aufforderung nach und der Räuber flüchtete mit der erlangten Beute. Beim Verlassen des Verkaufsraumes griff der Flüchtende noch in die Auslage mit Einwegfeuerzeugen, rannte in Richtung Falkenseer Chaussee und weiter in die Grünanlage Spektewiesen. Der Angestellte blieb unverletzt.