Zwei Männer durch Messerstiche verletzt

Polizeimeldung vom 07.11.2016
Mitte

Nr. 2736
Bei einer Auseinandersetzung in Mitte erlitten in der vergangenen Nacht zwei 19 und 25 Jahre alte Männer Verletzungen durch Messerstiche. Nach den derzeitigen Erkenntnissen soll gegen 23.20 Uhr eine Gruppe von vier bisher Unbekannten am Alexanderplatz auf eine andere Männergruppe zugestürmt sein und diese attackiert haben. Im Zuge der Auseinandersetzung sollen die Angreifer Messer und Pfefferspray eingesetzt haben. Die Verletzten erlitten Stiche am Oberkörper und an der Hüfte. Die Angreifergruppe flüchtete noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizisten. Nach einer ersten Wundversorgung durch die Polizei brachten Rettungskräfte der Feuerwehr die beiden verletzten Männer zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser. Die Ermittlungen dauern an.