Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Überfall mit vermutlich falschem Bart

Polizeimeldung vom 03.08.2016

Pankow

Nr. 1990
Ein Maskierter, der vermutlich einen falschen Bart trug, hat gestern Abend eine Druckerei in Prenzlauer Berg überfallen. Ersten Erkenntnissen zufolge betrat der Unbekannte kurz nach 18 Uhr den Kundenempfangsbereich der Druckerei in der Marienburger Straße und habe ohne ein Wort zu sagen zwei Angestellten Reizgas ins Gesicht gesprüht. Während sich die 30-Jährige nach draußen flüchten konnte, versuchte ihr Kollege, den Mann aus dem Gebäude zu drängen. Dabei soll der Räuber dem 33-Jährigen in den Bauch geschlagen und ihn erneut mit Reizgas attackiert haben. Anschließend griff sich der Täter eine Geldkassette und flüchtete. Die Mitarbeiterin und ihr Kollege hatten Augenreizungen erlitten. Rettungssanitäter behandelten beide am Ort. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen.