Inhaltsspalte

Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung

Polizeimeldung vom 07.06.2016
Mitte

Nr. 1445
Gestern Abend kam es in Mitte zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der zwei Männer schwere Verletzungen erlitten. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befanden sich gegen 19 Uhr zwei sechsköpfige Gruppen auf einer Grünfläche an der Rathausstraße, als diese in einen Streit gerieten. In der Folge soll ein bisher noch Unbekannter aus einer der Gruppen einen 17-Jährigen und einen 26-Jährigen mit einem Messer verletzt haben. Beide erlitten Verletzungen am Oberkörper und kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. Während der Jüngere stationär aufgenommen wurde, verließ der Ältere das Krankenhaus entgegen des ärztlichen Rates. Die Gruppe um den unbekannten Täter flüchtete. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 sucht nun nach dem Täter und hat die weiteren Ermittlungen übernommen.