Toter Säugling aufgefunden- Verdacht eines Tötungsdeliktes

Polizeimeldung vom 11.12.2015
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 3090
Wegen des Verdachts, ihre Tochter unmittelbar nach der Geburt in einer Friedenauer Wohnung getötet zu haben, wurde eine junge Frau heute Mittag festgenommen.
Das Kind wurde aufgrund von Hinweisen gegen 12 Uhr von Rettern der Feuerwehr leblos in der Wohnung aufgefunden. Da der Verdacht bestand, dass das Kind eines nicht natürlichen Todes gestorben sein könnte, wurde durch die Staatsanwaltschaft Berlin in Zusammenarbeit mit den Ermittlern der 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes eine Obduktion angeregt.
Ein gerichtsmedizinisches Gutachten bekräftigte den Anfangsverdacht. Die Frau wird morgen im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt, um einen Haftbefehl wegen Totschlags zu erlangen. Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.