"Schlägerei im Columbiabad" - Die Polizei bittet um Hinweise!

Zeugen, die Beobachtungen des Tatgeschehens machten oder Aufnahmen mit ihren Mobiltelefonen herstellen konnten, werden gebeten, diese über das Hinweisportal der Polizei Berlin zur Verfügung zu stellen.

Mann mit Machete schwer verletzt

Polizeimeldung Nr. 2810 vom 24.11.2014

Neukölln

In Gropiusstadt griffen in der vergangenen Nacht mehrere Täter einen 21-jährigen Mann an und verletzten ihn schwer. Nach bisherigen Ermittlungen saß das spätere Opfer in seinem „Ford“, als gegen Mitternacht mehrere Männer unvermittelt die Scheiben des im Theodor-Loos-Weg parkenden „Fiesta“ einschlugen. Im weiteren Verlauf fügte mindestens einer der Angreifer dem jungen Mann mit einer Machete Verletzungen zu. Anschließend flüchtete die Gruppe in ihren Fahrzeugen. Der Verletzte wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, wo seine schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen behandelt wurden. Die Hintergründe der Tat und die Identifizierung der Tatverdächtigen sind Bestandteil der laufenden Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats der Polizeidirektion 5.