Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mann geschlagen Polizei sucht Zeugen

Polizeimeldung Nr. 2510 vom 23.10.2014

Friedrichshain - Kreuzberg

12.10.2014

Die Tat ereignete sich am Sonntag, den 12. Oktober 2014, zwischen 4 und 4.30 Uhr zwischen den S-Bahnhöfen Ostbahnhof und Warschauer Straße.

Ein 49-jähriger Mann war nach einem Trinkgelage am Vorabend in der Bahn eingeschlafen. Er erwachte, als zwei ihm unbekannte Männer seine Kleidung durchsuchten. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem die beiden Täter mehrfach auf das Opfer eingetreten und eingeschlagen haben sollen. Nachdem ein weiterer Fahrgast die Täter aufforderte, ihre Angriffe einzustellen, ließen diese von ihm ab und flüchteten. Geraubt haben sie nichts.