Inhaltsspalte

Kriminalpolizei ermittelt in Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt

Polizeimeldung Nr. 2403 vom 14.10.2014
Tempelhof - Schöneberg

Opfer eines Gewaltverbrechens wurde gestern Abend eine Frau in Schöneberg. Eine Passantin sah gegen 22.45 Uhr die schwer verletzte 66-Jährige in der Kurmärkischen Straße auf dem Gehweg liegen und alarmierte die Berliner Feuerwehr sowie die Polizei. Ein Notarzt stellte massive Kopf- und Gesichtsverletzung bei der Verletzten fest. Sie musste in einem Krankenhaus notoperiert werden und befindet sich in Lebensgefahr. Hinweise zum Ablauf und den Hintergründen der Tat sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.