Inhaltsspalte

Zeitungskiosk überfallen

Polizeimeldung Nr. 2400 vom 14.10.2014
Tempelhof - Schöneberg

Auf einen Zeitungskiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf hatte es gestern Abend ein bislang unbekanntes Pärchen abgesehen. Kurz nach 21 Uhr betraten der Mann und seine Komplizin den Kiosk im Zwischendeck des Bahnhofs. Während der Mann der 64-jährigen Angestellten vorgab, eine Stange Zigaretten kaufen zu wollen, blieb seine Begleiterin im Eingangsbereich stehen. Die Mitarbeiterin begab sich nun in den Nebenraum des Geschäfts, um dem vermeintlichen Kunden die Zigaretten zu holen. Zeitgleich folgte der Mann der nichts ahnenden Frau, stieß sie zu Boden, raubte die Stange Zigaretten und flüchtete mit seiner Komplizin in unbekannte Richtung. Die 64-Jährige erlitt bei dem Sturz eine Knieverletzung. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen.