Inhaltsspalte

Polizisten angegriffen und verletzt

Polizeimeldung Nr. 2348 vom 08.10.2014
Friedrichshain - Kreuzberg

In Kreuzberg wurde heute früh ein Polizist geschlagen und verletzt. Sicherheitsdienstmitarbeiter an einer ehemaligen Schule in der Ohlauer Straße hatten gegen 3 Uhr die Polizei alarmiert, weil es zuvor in dem Gebäude zu einer Schlägerei gekommen war. Als ein Polizist vor dem Gebäude einen Mann ansprach, schlug der ihn unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn erheblich. Anschließend sprang er dem Beamten auf den Rücken. Andere Polizisten überwältigten den Angreifer, nahmen ihn fest und brachten ihn zur erkennungsdienstlichen Behandlung. Bei der Festnahme wurde ein weiterer Polizist leicht verletzt.