Inhaltsspalte

Motorradfahrerin schwer verletzt

Polizeimeldung Nr. 2342 vom 07.10.2014
Pankow

In Karow wurde gestern Abend eine Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein Autofahrer war mit einem „BMW“ gegen 18.45 Uhr auf der Pankgrafenstraße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Als der 21 Jahre alte Fahrer nach links in die Streckfußstraße einbiegen wollte, übersah er nach ersten Erkenntnissen offenbar ein entgegenkommendes Motorrad. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die 45-jährige Fahrerin der „Suzuki“ stürzte und brach sich ein Bein. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsdienst der Direktion 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.