Inhaltsspalte

Auto brannte

Polizeimeldung Nr. 2334 vom 06.10.2014
Reinickendorf

In Reinickendorf brannte heute früh ein Fahrzeug. Gegen 3.15 Uhr bemerkte eine Anwohnerin in der Zobeltitzstraße zwei brennende Autos und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. Ersten Ermittlungen zufolge wurde an einem „Opel“ das Feuer gelegt. Die Flammen griffen auf einen daneben stehenden „Mazda“ über. Beide Fahrzeuge brannten komplett aus. Auch ein „Mercedes“ wurde durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen.