Inhaltsspalte

Kellerbrand

Polizeimeldung Nr. 2333 vom 06.10.2014
Marzahn - Hellersdorf

In der vergangenen Nacht brannte es im Keller eines Wohnhauses in Marzahn. Gegen 23.45 Uhr bemerkte ein 32-jähriger Anwohner des Hauses in der Märkischen Allee Brandgeruch und Qualm, der aus dem Keller aufstieg. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung.