Inhaltsspalte

Brand in leerem Bürogebäude

Polizeimeldung Nr. 2185 vom 18.09.2014
Treptow - Köpenick

In Bohnsdorf brannten gestern Abend Räume eines leerstehenden Bürogebäudes. Gegen 19.15 Uhr alarmierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei, weil in dem Haus in der Bruno-Taut-Straße zwei Räume in Flammen standen. Beide Zimmer brannten komplett aus. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts geht derzeit von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen übernommen. Das leerstehende Gebäude wird von Obdachlosen als Schlafstelle genutzt. Während der Löscharbeiten war die Straße Am Falkenberg für 40 Minuten gesperrt.