Inhaltsspalte

„Wie sichere ich meine Wohnung und schütze mein Fahrrad vor Diebstahl?“ - Abschnitt 35 berät und informiert

Polizeimeldung Nr. 2086 vom 05.09.2014
Mitte

Der Polizeiabschnitt 35 führt am kommenden Montag, dem 8. September 2014, in Wedding eine Präventionsaktion zum Schutz vor Fahrraddiebstählen und Wohnungseinbrüchen durch.

In der Zeit von 10 – 13 Uhr informieren die Polizistinnen und Polizisten am Augustenburger Platz 1 (Eingang zum Charité Campus Virchow-Klinikum) an einem Präventionsstand darüber, welche technischen Voraussetzungen für ein verkehrssicheres Fahrrad notwendig sind. Darüber hinaus beraten die Beamten interessierte Radfahrer, wie sie ihr Rad gegen Diebstahl sichern können. Sie können zudem ihr Rad individuell codieren lassen. Dafür sind ein Eigentumsnachweis und der Personalausweis, bei Minderjährigen die Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten, erforderlich.

Außerdem können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Einbruchsschutz beraten lassen. Dazu bieten die Polizistinnen und Polizisten umfassendes Informationsmaterial an und geben praktische Hinweise zur Wohnungssicherung.