An den Haaren zu Boden gerissen

Polizeimeldung Nr. 2048 vom 01.09.2014

Charlottenburg - Wilmersdorf

13.07.2014

Der Gesuchte hatte am Sonntag, dem 13. Juli 2014, gegen 3.20 Uhr eine 18-Jährige in Wilmersdorf beraubt.

Die junge Frau war am U-Bahnhof Spichernstraße gemeinsam mit Freunden aus der Bahn gestiegen. Nachdem sich die Gruppe getrennt hatte, war die 18-Jährige in die Meierottostraße gelaufen, wo der Täter plötzlich von hinten angerannt gekommen war, sie an den Haaren gepackt und so kräftig daran gezogen hatte, dass die Angegriffene gestürzt war. Hierbei hatte der Kriminelle die Tasche seines Opfers gegriffen und war dann geflüchtet.

Die Fahndung ist nicht mehr aktuell!