Inhaltsspalte

Mann überfallen

Polizeimeldung Nr. 2027 vom 30.08.2014
Mitte

In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Wedding überfallen. Gegen 22.10 Uhr war er in der Edinburger Straße unterwegs, als er zunächst an der Kreuzung zur Ungarnstraße von einem Unbekannten angesprochen und nach einer Zigarette gefragt wurde. Da er ihm keine aushändigte, hielt ihn der Mann fest und forderte unter Androhung eine Schusswaffe dabei zu haben, die Herausgabe von Geld. Als der 18-Jährige auch dieses nicht übergab, schlug ihm der Täter mit der Faust ins Gesicht und flüchtete anschließend ohne Beute. Er wurde dadurch leicht verletzt. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 hat die Ermittlungen übernommen.