Inhaltsspalte

Körperverletzung in Straßenbahn

Polizeimeldung Nr. 1680 vom 17.07.2014
Treptow - Köpenick
25.07.2013

Ein junger Mann stieg am 25. Juli 2013 gegen 21.19 Uhr in Berlin Oberschöneweide in die Straßenbahn in Richtung Pasedagplatz. Während der Fahrt beobachtete er eine dreiköpfige Gruppe, die in der Bahn Bier konsumierte und augenscheinlich einen ihnen unbekannten Fahrgast belästigte. An der Haltestelle Wilhelminenhof- Ecke Edisonstraße schritt der 19-Jährige ein und sprach die Gruppe auf ihr Verhalten an.

Der Wortwechsel zwischen dem Geschädigten und der Gruppe, aus welcher der spätere Tatverdächtige hervorging, steigerte sich von verbalen Streitigkeiten zu einem körperlichen Übergriff auf den 19-Jährigen.

Der Geschädigte erlitt nach zwei gezielten Schlägen ins Gesicht heftiges Nasenbluten und verließ die Straßenbahn. Der unbekannte Täter und seine Begleiter fuhren weiter in Richtung Pasedagplatz.